MdL Thomas Blenke

MdL Thomas Blenke

Freitag, 15.05.2020

Land fördert Bau von Sportstätten im Kreis


Kreis Calw. Mit mehr als einer viertel Million Euro fördert das Land Baden-Württemberg den Bau von Sportstätten im Landkreis Calw. Das gab Thomas Blenke, stellvertretender Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion, am Montag bekannt. Einen Zuschuss von jeweils 72270 Euro geht nach Calw für die Sanierung der Kunstrasenplätze in Altburg und im Stadion Wimberg.  Die Instandsetzung der Tartanbahn und des Allwetterplatzes an der Falkensteinschule in Bad Herrenalb wird mit 24150 Euro gefördert. Für die Sanierung des Dachs der Turnhalle in Unterreichenbach gibt es 88900 Euro.

Insgesamt fließen aus dem Solidarpakt Sport 2020 in diesem Jahr laut Blenke mehr als 257000 Euro in den Landkreis. Damit werden   Schul- und Vereinssport gleichermaßen gefördert, betont der Abgeordnete für den Kreis Calw.

Insgesamt bezuschusst das Land in diesem Jahr 111 kommunale Sportstättenbauprojekte mit rund 17,5 Millionen Euro. Darauf haben sich Kultusministerium, Regierungspräsidien, kommunale Landesverbände und die drei baden-württembergischen Sportverbände verständigt.

 

 

zurück zur Übersicht »