MdL Thomas Blenke

MdL Thomas Blenke

Donnerstag, 25.06.2020

Thomas Blenke: Neue Corona-Verordnung lockert Regelungen


Kreis Calw.  Durch die neue Corona-Verordnung der baden-württembergischen Landesregierung werden die Einschränkungen für die Bevölkerung weiter gelockert. Darauf macht Thomas Blenke, stellvertretender Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion am Dienstag aufmerksam.  Eine der wichtigsten Neuerungen sieht vor, dass die Abstandsregelung  von 1,50 Meter für Ansammlungen bis zu 20 Personen sowie für Schulen und Kindergärten nicht mehr gilt.  Zudem sind ab 1. August Veranstaltungen mit bis zu 499 Teilnehmern erlaubt. Bis 31. Juli gilt dies für Veranstaltungen mit bis zu 99 Personen beziehungsweise für bis zu 250 Personen, sofern feste Sitzplätze vorhanden sind und ein Programm vorliegt. Zugleich macht der Abgeordnete für den Landkreis Calw darauf aufmerksam, dass die Mund-Nasen-Bedeckung im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) und beim Einkaufen weiter gilt. Denn trotz der Lockerungen, so betont Blenke, sei weiter Vorsicht geboten.  Die Bürgerinnen und Bürger seien  gehalten, sich an die weiter bestehenden Regelungen zu halten, um die Pandemie  einzudämmen. Durch die neue Verordnung versuche das Land, zum einen die Bevölkerung vor den gravierenden Folgen der Pandemie zu schützen, zum anderen gelte es, die Grundrechte nicht unverhältnismäßig einzuschränken.

 

 

 

zurück zur Übersicht »