Das Dorfgemeinschaftshaus (links) und das Backhaus in Schönbronn

Das Dorfgemeinschaftshaus (links) und das Backhaus in Schönbronn

Montag, 26.10.2020

Sanierung des Ortskerns Schönbronn in Wildberg


Wildberg-Schönbronn. „Die Sanierung des Ortskerns Schönbronn in Wildberg ist ein tolles Beispiel dafür, wie das Land Baden-Württemberg dazu beiträgt, den ländlichen Raum attraktiver zu gestalten“, so Thomas Blenke, stellvertretender Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion. Wie der Abgeordnete für den Kreis Calw am Montag mitteilte, fördert das Wirtschaftsministerium diese städtebauliche Erneuerungsmaßnahme, die nun abgeschlossen wurde, mit 1,1 Millionen Euro. Dadurch konnte die Wohn- und Lebensqualität in Schönbronn wesentlich verbessert werden, ergänzte Ministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU).

Im Mittelpunkt der Maßnahme, so Blenke weiter, habe der Neubau des Dorfgemeinschaftshauses gestanden, der durch den Abbruch des ehemaligen Farrenstalls möglich geworden ist. Damit stehe der Ortsgemeinschaft jetzt eine moderne Begegnungsstätte zur Verfügung. So ist im Erdgeschoss neben der Außenstelle der Verwaltung ein Bürgersaal untergebracht, der für kleinere Feste zur Verfügung steht. “Damit wird das Gemeinschaftsgefühl in Schönbronn gestärkt“, betont Blenke. Im Obergeschoss entstanden barrierefreie Wohnungen.

Darüber hinaus wurde das Backhaus denkmalgerecht modernisiert. Auch dieses Gebäude trägt zum Zusammenhalt im Ort bei, denn in einem Nebenraum wurde Platz für ein geselliges Zusammensein geschaffen. Zudem wurde in einen Elektroofen investiert, so dass das Backhaus nun wieder attraktiv ist. Nicht zuletzt entstanden zwischen Backhaus und Dorfgemeinschaftshaus der erste innerörtliche Spielplatz sowie ein Dorfplatz, auf dem künftig die traditionellen Stadtteilfeste stattfinden können.

Blenke weist außerdem darauf hin, dass durch die Sanierung brachliegender innerörtlicher Liegenschaften 16 Bauplätze für Ein- und Zweifamilienhäuser geschaffen worden sind. Alle Bauplätze sind bereits verkauft. Mehrere Eigentümer nutzten die Chance und modernisierten ihre Gebäude.

 

 

zurück zur Übersicht »