Herzlich willkommen


Auf diesen Seiten informiere ich Sie über meine Arbeit als Landtagsabgeordneter für den Wahlkreis Calw. Mir ist es wichtig, alles dafür zu tun, dass die Schönheit unseres Wohlfühlkreises Calw erhalten bleibt, die hohe Lebensqualität und die wirtschaftliche und touristische Standortstärke bewahrt und weiter entwickelt werden.

Ich bin Ihr direkt gewählter Abgeordneter im baden-württembergischen Landtag, mit Bodenhaftung in der Kommunalverwaltung und Einfluss in Stuttgart. Mir ist es ein Herzensanliegen die Interessen aller Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Calw und der 25 Kommunen konsequent zu vertreten.

Ich lade Sie ein, das Informationsangebot meiner Homepage regelmäßig zu nutzen und freue mich, wenn wir uns bei der einen oder anderen Gelegenheit persönlich begegnen.

Am 13.März 2016 bewerbe ich mich um eine weitere Amtszeit im Landtag von Baden-Württemberg.
Dafür bitte ich Sie um Ihr Vertrauen und Ihre Stimme.


Herzlichst Ihr

Thomas Blenke MdL

Download: Flyer zur Landtagswahl als PDF

Aus Mitteln der Denkmalförderung hilft das Land mit 24.170 Euro bei der Sanierung der Mauer um Zavelsteins alten Friedhof

Aus Mitteln der Denkmalförderung hilft das Land mit 24.170 Euro bei der Sanierung der Mauer um Zavelsteins alten Friedhof

Mauersanierung am „Gotsacker“ wird bezuschusst

Denkmalförderung | Blenke: „Wichtiges Objekt in Zavelstein bei erster Tranche“

Schilder warnen auf der auf 7,5 Tonnen beschränkten K 4300 zwischen Gechingen und Sieben Tannen vor Straßenschäden

Schilder warnen auf der auf 7,5 Tonnen beschränkten K 4300 zwischen Gechingen und Sieben Tannen vor Straßenschäden

Endlich kann Ausbau der K 4300 gestartet werden

Straßenbau | Mehrere Orte profitieren / Maßnahmen entlang der Hessebahn unter Vorbehalt

Das Foto gibt von Calws Höhen einen Blick über die Stadt, wo 2017 im „Erneuerungsgebiet Kernstadt“ die meisten in den Landkreis Calw fließenden Städtebaufördermittel landen.

Das Foto gibt von Calws Höhen einen Blick über die Stadt, wo 2017 im „Erneuerungsgebiet Kernstadt“ die meisten in den Landkreis Calw fließenden Städtebaufördermittel landen.

Von über fünf Millionen Euro fließen 1,2 nach Calw

Thomas Blenke zeigt sich mit dem Erreichten zufrieden / Sechs Kreisgemeinden dabei